• Kampagne Tearser 3
 
< zurück zu "Aktuell"

Visual-Impact-Test - Neue Produkte, Packungen und Designs mit vorhersagbarem Erfolg

03. Juli 2012
Nach Jahren sehr zurückhaltender Innovationspolitik stauen sich die Ideen und neuen Produkte im Comsumerbereich, aber auch im b-to-b-Segment. Die Floprate ist hoch und das ökonomische Risiko groß. Jeder Beitrag zur Absicherung der Entscheidungen bei einem Launch oder Relaunch ist von größter Bedeutung.

Gute Ideen und ein neuer oder zusätzlicher Nutzen sind unverzichtbar. Die Chance, diesen Nutzen kennen zu lernen, muss den Käuferinnen und Käufern aber gegeben  werden. Und ob zu einem neuen Produkt gegriffen wird, hängt wesentlich vom Erscheinungsbild ab. Vor mehr als 25 Jahren hat Bill Dunning in England einen genialen Algorithmus entwickelt, um den künftigen Marktanteil eines neuen Produkts, eines neuen Designs, einer neuen Verpackung zu prognostizieren. Hunderte Untersuchungen wurden erfolgreich mit dieser Methode durchgeführt. Nun steht das Verfahren auch Online zur Verfügung.  

Das Testobjekt bzw. die Testobjekte werden im Umfeld des Wettbewerbs gezeigt und die Befragten müssen sich entscheiden, was ihre erste, zweite und dritte Wahl ist. Das Modell des Visual-Impact-Test errechnet daraus dann die künftigen Marktanteile. Umfangreiche Vergleiche der Testergebnisse mit den tatsächlich realisierten Marktanteilen zeigen Korrelationen von 0,9 oder mehr.

In Kooperation mit dem Meinungsraum bietet Triconsult ab sofort den Visual-Impact-Test als Kooperationsprojekt in Österreich an. Derzeit werden die ersten Studien mit diesem Werkzeug erstellt und im Herbst erfolgt der offizielle Launch. Der Visual-Impact-Test kann keine Produktinnovationen schaffen, aber gute neue Produkte, Packungen und Designs  werden als solche erkannt und das Floprisiko deutlich reduziert.

Falls Sie nähere Informationen oder ein unverbindliches Angebot zu unserem Visual-Impact-Test wünschen, kontaktieren Sie uns einfach unter office@triconsult.at