• Nah also
 

TIM - Triconsult Preis für innovative Marktforschung

TIM 2013





Teilnahmebedingungen 
Bewerbungsunterlagen 
Bewertung und Jury-Verfahren 
Kooperation 
Koordination 
Anmeldung zum TIM 2013
TIM 2013 - Das Ergebnis 
Das war der TIM 2012 
Das war der TIM 2011 
Das war der TIM 2010 
Links 


2010 lobte Triconsult erstmals einen Innovationspreis für die österreichische Marktforschung aus. Innovative Erhebungs- oder Analyseverfahren und Studien verdienen es, der Branche und der interessierten Öffentlichkeit - abseits der üblichen und verzichtbaren Diskussionen über Marktforschung in Wahlzeiten - vorgestellt zu werden.

Der Triconsult Preis für innovative Marktforschung verfolgt die Idee, den Stellenwert der Marktforschung in einer qualifizierten Öffentlichkeit zu thematisieren und die Methodenvielfalt und Innovationskraft der Branche zu demonstrieren.

Triconsult initiiert diese Aktivität, betreut den Vergabeprozess und stellt den Preis zur Verfügung. Der TIM ist mit Euro 2.500,- dotiert.

Bewusst sind die Inhalte sehr breit definiert: eingereicht werden können Methoden der Datenerhebung, Verfahren der Auswertung oder Ergebnisaufbereitung und gesamte Testdesigns, die im Jahr 2012 erarbeitet wurden.

Prämiert werden hervorragende Verfahren oder Studien, die sowohl Auftragsforschung als auch Eigenstudien sein können. Dazu gehören auch sozialwissenschaftliche Erhebungen und Studien von Forschungsinstitutionen. Die empirischen Arbeiten sollten innovativ, kreativ, methodisch fundiert, problemadäquat sowie handlungsorientiert sein und sich gegenüber bekannten Methoden oder Verfahren durch innovative Ansätze auszeichnen. Besonderen Stellenwert bei der Preisvergabe wird den Auswirkungen der eingereichten Arbeit auf die gesamte Branche der Marktforschung in Österreich beigemessen.

Eingeladen sind alle MarktforscherInnen - Einzelpersonen oder Teams in Wissenschaft, Instituten, Organisationen und Unternehmen. Zur Teilnahme aufgefordert sind auch WissenschaftlerInnen in Ausbildung. Eingereicht werden können auch Seminar-, Diplom- und Magisterarbeiten, Dissertationen und Forschungsstudien aus den Bereichen Markt-, Media-, Meinungs- und Sozialforschung, die im Laufe des Jahres 2012 abgeschlossen wurden und die Kriterien der Innovation erfüllen.